5 Facts UeberMich

Da ihr mich hier ja auch ein bisschen besser kennenlernen sollt, gibt es heute 5 – mehr oder weniger lustige Facts über mich und mein Leben.

1.Völlig Orientierungslos! Leider habe ich überhaupt keinen Orientierungssinn und keinerlei räumliche Vorstellungskraft, weshalb ich mich IMMER und ÜBERALL verirre 😉 Ich habe es bereits geschafft, dreimal an einem Lokal vorbeizugehen, in dem sich meine Freunde lachend und winkend bemerkbar machen wollten, aber ich hatte mal wieder ein komplettes Brett vor dem Kopf 😉 Wenn man mich während eines Spaziergangs auf halber Strecke alleine lassen würde, finde ich nicht mehr zurück und letztes Jahr habe ich meinen Mann auf einem kleinen Volksfest nicht mehr wiedergefunden 😉

2. KüchenCheaterin statt SpitzenKöchin! Bevor ich meinen Schatz kennengelernt habe, hab ich noch niemals etwas „Richtiges“ gekocht. Das höchste der Gefühle war Aufbackpizza, Fertigpasta, Tütensuppe, sowie Spiegeleier 😉 Als nun aber so ganz plötzlich mein hungriger TraumMann in mein Leben kam, habe ich ihm NICHTS davon erzählt sondern einfach so getan als könnte ich kochen. Mit einigen Tipps und Tricks von meiner Mama und Oma habe ich alle möglichen KüchenKatastrophen umschifft und bis auf brennende Tortillas und ein völlig versalzenen Risotto, seitdem tatsächlich fast immer etwas Leckeres auf unsere Teller gebracht 😉

3. BackFee! Im Gegensatz zum Kochen, war Backen bereits in sehr jungen Jahren meine große Leidenschaft. Ich liebe es aus nichtssagenden staubigen und schmalzigen Zutaten süße Zuckerwerke zu zaubern, deren köstlicher Duft und Geschmack Herz und Seele glücklich macht. Obwohl ich auch zu jeder Menge fruchtiger Bäckereien in der Lage bin, sind meine persönlichen Favoriten die schokoladigsten Köstlichkeiten. Deshalb ist mein Lieblingsfilm auch „Chocolat“ mit Juliette Binoche. Dieses sinnliche Schokomärchen berührt immer wieder mein Herz.

4. SchminkSüchtig! Obwohl ich nicht gerade das außergewöhnlichste oder aufwendigste Make-up trage, ist mir ein gut gemachtes Basic-Tages-Make-up wichtig, um mich gut und gepflegt zu fühlen. Das bedeutet nicht, dass ich ungeschminkt kein Selbstbewusstsein habe – dafür sorgt mindestens mein Schatz, der mich im ganz natürlichen Zustand am tollsten findet. Aber geschminkt empfinde ich mich „angezogen“ ,„geschützt“, frisch, wach – einfach gut 🙂

5. VollzeitChaotin und TeilzeitEinbrecherin! Eigentlich bin ich ein Mensch, der alles ganz genau plant – egal ob es ums Kofferpacken oder die Vorbereitung einer großen Feier geht. Gerne schreibe ich mir Strichlisten und freue mich über ein perfektes Timing. Und trotzdem passieren mir immer wieder die unmöglichsten Sachen. Bestes Beispiel letztes Jahr im Sommer: Meine Schwiegermutter war zu Besuch und ging mit der kleinen Maus spazieren. Als sie wieder da war, klingelte sie ganz aufgeregt ein paar Mal, weil gerade eine Hochzeitsgesellschaft im 50ies-Look vorbei kam und ich mir das natürlich nicht entgehen lassen sollte. Ich habe mich aber so erschrocken, dass ich aus dem Haus gerannt kam – die Türe fiel zu – der Schlüssel steckte innen. Zum Glück war das Fenster zum Esszimmer geöffnet und nach ein paar Anläufen und einigem Haareraufen von uns beiden wagte ich es über einen mittelhohen Baum in unser Haus „einzubrechen“. Am Ende fühlte ich mich deswegen dann doch eher als Held, statt als Versager 😉

Erzählt mir doch auch etwas über euch! Was sind eure lustigen und merkwürdigen Charaktereigenschaften, was mögt ihr und was könnt ihr gar nicht leiden – kurz: was macht EUCH aus?

Bis bald! Eure Sunny

https://www.instagram.com/uebermami/