MakeupRoutine

(WERBUNG durch Markennennung/ WERBUNG aus Überzeugung)

Heute möchte ich euch einmal mein alltägliches Make-up vorstellen. Als Mama ist es für mich besonders wichtig, dass es nicht allzu lange dauert und alles möglichst lange hält. Außerdem möchte ich frisch, gepflegt und hübsch, aber nicht bunt und angemalt aussehen.

Zuerst zeige ich euch mein ungeschminktes Gesicht 😉 Nach jahrelangem Ausprobieren verschiedenster Foundations, die auf meiner Haut nie so aussahen, wie ich es mir wünschte, bin ich irgendwann darauf gekommen, lieber getönte Creme bzw. BB Cream zu verwenden. Zur Zeit ist das die Anthelios XL BB Cream von La Roche Posay.

Auch wenn die Deckkraft nur relativ leicht ist, wirkt die Haut gleichmäßiger und leicht getönt. Kleine Unebenheiten werden ausgeglichen.

Im nächsten Schritt decke ich sämtliche noch sichtbare Rötungen mit dem MAC Matchmaster Concealer, einem cremigen Abdeckstift mit leichter bis mittlerer Deckkraft, ab. Für eine stärke Abdeckung verwende ich ganz einfach ein Wattestäbchen mit dem ich das Produkte direkt auf die Unebenheiten auftupfe und anschließend mit den Fingern leicht verblende. Zum Kaschieren meiner Augenringe verwende ich am liebsten flüssigen Concealer, den ich gleichmäßig auf die Augenpartie auftupfederzeit ist das der Wake Up Concealer von Manhattan Cosmetics.

Anschließend kontuiere ich mein Gesicht mit Bronzing Powder von Dr. Hauschka und trage auf die Apfelbäckchen und entlang der Wangenknochen etwas Toleriane Blush von La Roche Posay in der Farbe 02 Rose, auf. Meine Augenbrauen bringe ich mit transparentem Augenbrauengel von Sante in Form.

Als nächstes umrande ich meine Augen mit dem High Impact Kajal von Clinique in der Farbe Black Onyx. Auf meine Lippen gebe ich einen getönten Lippenbalsam von Balea (DM).

Im letzten Schritt tusche ich meine Wimpern kräftig mit schwarzer wasserfester  Wimperntusche, der Clinique Lash Power Flutter to Full Mascara, die besonders lange ohne zu verwischen hält und sich mit warmem Wasser abschminken lässt. Fertig ist mein schnelles MamaMakeup 🙂

Vielleicht möchtet ihr mir ja in den Kommentaren verraten ob und wie ihr euch jeden Tag schminkt und wie viel Zeit euch dafür bleibt ;-)!

Bis bald! Eure Sunny